Das ist unser "Entchen", Wir bekamen Sie 2004.

Zurück / back

"Entchen" wurde einst im Hause "ALBEGO" um 1925 hergestellt.
Ihr Kopf besteht aus Terrakotta.
Ihr Gesicht wurde bemalt und glasiert.
Sehr interessant finden wir an Ihr, die dunklen Schatten um den Augen.
Bei sehr alten Filmen aus den 20er Jahren, ist es auch zu beobachten.
Vielleicht war es eine Schminkmode?
Leider sind "Entchen" im Laufe der Zeit Ihre Kleidung abhanden gekommen.
Deshalb schneiderte das Atelier "Diamant Coffre",
für Sie Ihr Kostüm aus Baumwollseide zu.
"Entchen" ist in einem tadellosem Zustand.
Ihre Bemahlung ist sehr schön erhalten,
was oft bei glasierten Puppen im Laufe der Zeit etwas leidet.
"Entchen" hat einen sehr schönen Stehbabykörper
mit noch seinen Betonungslinien an Finger-und Fußnägeln und seinen Rötungen.
Mit dieser Puppe haben die Kinder wohl kaum gespielt.
Vielleicht war Sie zu unhandlich?
Sie muss viele Jahre auf einem Dachboden verbracht haben.
Der Handballen einer Hand musste restauriert werden,
weil einst ein Mäschen dran geknabbert hatte.
Wie sah Entchen aus zu Ihrer Zeit?
Als Sie einst mit anderen Puppen zum Verkauf in einem kleinen Laden angeboten wurde?
Ihre Haare tragen die berüchtigte "Prinz Eisenherz" Frisur.
Ein kurzer Ponny und auf kinnlänge abgeschnitten.
Oftmals trugen diese Puppentypen große,
steife Haarschleifen auf dem Kopf, die aufgeklebt waren.
Ihre Kleidung bestand oftmals aus einem kurzem, breitem Tüll-
oder Baumwollbatistkleid mit kurzen Pumpärmeln.
Dazu einem passendem Unterhöschen,
Baumwollkniestrümpfe mit Riemchenschuhe gefertigt schon aus Wachstuch.
"Entchen" hat Milchglaszähnchen und eine feste Zunge.
Dieser Puppentyp ist manchmal auf Abblidungen alter Puppenverkaufskataloge zu beobachten.
Diese antiken Spielzeugkataloge um 1920,
sind natürlich absolute Rarität.
Aber es waren schon Fotografien und nicht wie bei den Spielzeugillustrierten um 1900,
wo das Spielzeug noch gezeichnet wurde.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben schreiben Sie uns...
If you have an idea or suggestions, write to us a mail:

diamantcoffre@googlemail.com

Zurück / back